UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Chaosflux

Irritieren/Generieren

Datum: 24.04.2020 Uhrzeit: verschiedene Anfangszeiten

Die erste Chaosflux ist die erste offene Chaos-Veranstaltung des Chaos Computer Clubs Siegens e. V. sowie der Kulturregionen Südwestfalen und Sauerland und findet vom 24. bis zum 26.4. an mehreren Orten in Siegen (z. B. Bruchwerk Theater, Café Planlos, Atelier Edition/19, Musem für Gegenwartskunst, Universität Siegen Campus Unteres Schloß) statt. Die Chaosflux zielt darauf ab, Schnittstellen von Kunst, Technik und Gesellschaft sichtbar zu machen, zu erkunden, zu erleben und zu erweitern. Durch verschiedene Workshops, Vorträge und kreativen Hackings und Makings sollen inter- und transdisziplinäre offene Gestaltungsräume geschaffen werden. Unter dem diesjährigen Motto "Irritieren/Generieren" können sich die Angebote beispielsweise an folgenden Fragen orientieren: Wie wird Kunst durch Technik ermöglicht? Wie beeinflusst Kunst technischen Fortschritt? Welche gesellschaftlichen Probleme verursacht Technik und wie reagiert die Kunst darauf? Neben Vorträgen und Workshops sind auch künstlerische Arbeiten und Einblicke in Prozesse des künstlerischen und/oder programmierenden Arbeitens erwünscht.

Ort: versch. Orte in der Siegener Innenstadt

Veranstalter: Chaos Computer Club Siegens e. V.& Kulturregionen Südwestfalen

Telefon: 02352 966-70 66

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x