UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Anka Zink

Ende der Bescheidenheit

Datum: 07.03.2019 Uhrzeit: 20 Uhr

Zum internationalen Frauentag 2019: Anka Zink präsentiert mit ihrem neuen Bühnen-Soloprogramm eine kleine Anleitung zum Größenwahn. Ihre eigenen Solo-Bühnenprogramme führten die Entertainerin im Laufe ihrer Karriere durch die ganze Republik und in die unterschiedlichsten TV-Formate wie zum Beispiel: Blond am Freitag (ZDF), Genial daneben (Sat 1), Sieben Tage sieben Köpfe (RTL), Mitternachtsspitzen (WDR), Ladys Night (WDR) und Spätschicht (SWR). Neben CD-Veröffentlichungen und Büchern unterstützt Anka Zink als Creative Coach hinter den Kulissen Comedians und Kabarettisten wie z.B. Mirja Boes, Sascha Korf, Ruth Moschner, Dave Davis, Eckart von Hirschhausen, Vince Ebert und einige andere ... Mit "Das Ende der Bescheidenheit" eröffnet Anka Zink eine neue Ära der Humoroffensive und wedelt mit dem Generalschlüssel zum Größenwahn die Bescheidenheit samt Halleluja zum Teufel.

Ort: Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x