UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Acrylic 6

Teilnehmende der VHS-Siegen-Malkurse stellen aus

Datum: 29.11.2022 Uhrzeit: 19.00 Uhr

Angela Jung, stellvertretende Bürgermeisterin der Universitätsstadt Siegen, wird die Kreativen und die Vernissagegäste begrüßen, Olaf n. Schwanke wird ein Gedicht zur Schau rezitieren und einen kleinen Einblick in das Zusammenleben in der Kursgemeinschaft geben. Freuen dürfen sich Vernissagegäste auch auf die musikalischen Beiträge des Jazzgitarristen Gerhard Neumann und des Konzertakkordeonisten Waldemar Damm, die die Veranstaltung mit Standards und Improvisationen aus Jazz, Folk, Musette und Chanson begleiten werden. Ein von den Kursteilnehmenden bereitgestelltes kleines Buffet rundet die sensorisch-sinnlichen Köstlichkeiten der Kunstschau ab. Neben den Arbeiten der vierzehn Schülerinnen und Schülern ist auch ein Werk des Kursleitenden zu sehen, aus dem ein Ausschnitt die Einladungskarte und das Veranstaltungsplakat illustriert. Mit der Überblicksschau der Teilnehmenden der VHS-Kreativkurse unter der Leitung des Siegener Malerdichters Olaf neopan Schwanke zeigt die VHS der Stadt Siegen schon zum sechsten Mal nach der erfolgreichen Reiheneinführung in 2012 neue Arbeiten der "Schwanke-Kurse" in Acrylmaltechnik, die die gesamte motivische und technische Bandbreite des Mediums illustrieren. Schwanke, 1969 in Kirchen geboren und im Westerwald aufgewachsen, studierte an der Siegener Universität-GH Malerei bei Pramann, Plastik bei Osterloh und Nettesheim, Kunstgeschichte bei Wilmsmeyer und Winter, sowie Germanistik bei Wara Wende, Wolfgang Popp, Karl Riha, Helmut Kreuzer und Klaus Vondung, ist seit 2008 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK e.V.) und seit 2020 Erster Vorsitzender der Jugendkunstschule des Kreises Siegen-Wittgenstein. Er arbeitet als freischaffender Künstler und Autor schon seit Mitte der 90er Jahre für die Volkshochschulen der Stadt und des Kreises Siegerland-Wittgenstein. Gut fünfzig Arbeiten auf Leinwand zeigen neben abstrakten Bildfindungen Landschaften, Stillleben, figürliche Darstellungen und sogar Portraits. Schwanke will in seinen Kursen die individuellen Malstile, den persönlichen Duktus der Kursteilnehmenden wecken und fördern, neben künstlerischem Basiswissen auch die unikale Handschrift der oder des Einzelnen in den Focus rücken. Dabei spielen auch kunsthistorische Exkurse eine wichtige Rolle. Ebenso sollen die Teilnehmenden auch einen Einblick in den Kunstbetrieb bekommen – daher haben an der Organisation und Konzeption der Schau die Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer selbst mitgewirkt.

Ort: KrönchenCenter Siegen, Markt 25

Veranstalter: VHS Siegen

Telefon: 0271/404 3051

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x