UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Corona-Pandemie: Informationen für Reiserückkehrer und Einreisende

Coronaeinreiseverordnung (CoronaEinrVO)

Die aktuelle Fassung der Coronaeinreiseverordnung (CoronaEinrVO) finden Sie hier ...

Wer aus einem Risikogebiet zurückkehrt oder in die Bundesrepublik Deutschland einreist, muss sich bei der Gesundheitsbehörde, die für den Wohnsitz oder sonstigen Aufenthaltsort des Einreisenden zuständig ist, unverzüglich nach Einreise schriftlich oder elektronisch melden.

Das Gesundheitsamt des Kreises Siegen-Wittgenstein stellt hierfür ein Online-Formular zur Verfügung. Um das Verfahren zu vereinfachen, sollte soweit möglich das Online-Formular verwendet und auf eine telefonische Meldung verzichtet werden:

Online-Formular für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

Quarantäne

Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind darüber hinaus verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise dort abzusondern.

Während der Quarantäne dürfen Betroffene ihre Unterkunft nicht verlassen. Es ist ihnen ebenfalls nicht gestattet, Besuch von Personen zu empfangen, die nicht ihrem Hausstand angehören. Für die Zeit der Absonderung unterliegen sie der Beobachtung durch das Gesundheitsamt. Die Quarantäne beginnt nicht im Ausland.

Laborbefund über PCR-Testung

Reiserückkehrer, die keine Symptome aufweisen und über ein ärztliches Zeugnis (Laborbefund über PCR-Testung) in Papier- oder digitaler Form in deutscher, englischer, französischer oder spanischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind und dieses dem Gesundheitsamt auf Verlangen unverzüglich vorlegen sind gem. §3 Abs. 3 CoronaEinrVO von der Verpflichtung zur 14-tägigen häuslichen Absonderung befreit. Das ärztliche Zeugnis ist für mindestens 14 Tage nach der Einreise aufzubewahren.

Bei auftretenden Symptomen innerhalb dieser 14 Tage, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Haus- bzw. einen niedergelassenen Arzt.

Hinweis: Es können nur Befunde angenommen werden, aus denen hervorgeht, dass das Ergebnis durch eine molekularbiologische Testung (PCR) von einem zugelassenen Labor ermittelt wurde. Der einfache Screenshot einer Corona-App, ein Schnelltest oder ein Antikörpertest werden derzeit nicht anerkannt.

Information zur Anerkennung von molekularbiologischen Testen auf SARS-CoV-2 bei Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland

Reiserückkehrer aus Nicht-Risikoländern

Reiserückkehrer aus Nicht-Risikoländern werden gebeten, sich an die Arztpraxen zu wenden.

Ein Verzeichnis mit Arztpraxen in Westfalen-Lippe, die Testmöglichkeiten in der Praxis anbieten, finden Sie hier ...

Aktuelle Risikogebiete

Die aktuellen Risikogebiete können Sie auf der Seite des Robert Koch-Instituts nachlesen …

Teststationen an Flughäfen in Nordrhein-Westfalen

An allen Flughäfen in Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kassenärztlichen Vereinigungen Teststationen eingerichtet. Flugreisende aus Risikogebieten erhalten dort die Möglichkeit, sich kostenlos testen zu lassen.

Weitere Informationen

Auf den Seiten der Landesregierung NRW finden Sie fortlaufend aktualisierte Fragen und Antworten unter anderem für Einreisende und Rückkehrer.

Infoblatt für Einreisende aus Corona-Risikogebieten

Das NRW-Gesundheitsministerium hat ein Infoblatt für Einreisende erarbeitet, auf dem alle wichtigen Informationen übersichtlich und verständlich zusammengefasst sind. Das Infoblatt liegt in deutscher und englischer Sprache vor, in Kürze ist es auch in französischer und türkischer Sprache abrufbar.

Corona-Pandemie: Wichtige Informationen für Einreisende

Corona Pandemic: Important information for persons entering from a risk area (English / Englisch)

Pandémie de coronavirus : informations importantes à l’attention des voyageurs en provenance des zones à risque (Français / Französisch) 

Korona-Pandemisi: Risk bölgelerinden gelip ülkeye seyahat edenler için önemli bilgiler (Türkçe / Türkisch)

[Quelle: Gesundheitsministerium des Landes NRW]

Informationen für Reisende und Pendler

Wichtige Fragen und Antworten für Pendler und Reisende finden Sie auf der Seite der Bundesregierung ...

[Quelle: Die Bundesregierung]

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x