UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Workshop für Kinder im Siegerlandmuseum

[28.11.2017] Wie löschte man einen Brand in alten Zeiten, warum waren die Löscheimer aus Leder und was haben die Buchstaben und Zahlen darauf zu bedeuten? Einen Workshop zum Thema Feuerwehr in Siegen bietet das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss am Samstag, 2. Dezember 2017, für Kinder an.

Feuer begleitet die Geschichte der Menschheit. Brandschutz spielt deshalb in der Geschichte jeder Stadt eine besondere Rolle.

In dem Workshop geht es aber nicht nur um theoretisches Wissen, sondern die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auch praktisch aktiv werden. Dazu steht den Kindern auch eine Feuerwehrfrau Rede und Antwort. Eine gute Möglichkeit viel für Brandgefahren und das richtige Verhalten im Brandfall zu lernen.

Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Los geht es um 10.30 Uhr. Der Workshop endet gegen 12.00 Uhr. Anmelden können Interessierte ihre Kinder unter der Rufnummer (0271) 230410 oder per E-Mail an siegerlandmuseum(at)siegen.de.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256