UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Weihnachtliche Aktivitäten in der Innenstadt 2020

[01.10.2020] Um für die Siegener Bevölkerung, den regionalen Einzelhandel und auch für die Schausteller einen vorweihnachtlichen Rahmen bieten zu können, starten die Planungen und das Genehmigungsverfahren für die Platzierung von punktuellen Weihnachtsmarktständen.

Das Corona-Jahr stellt branchenübergreifend alle Akteure vor enorme Herausforderungen. Der Veranstalter des Siegener Weihnachtsmarktes hat nach Abwägung aller Kriterien und unter Berücksichtigung der Hygiene- und Infektionsschutzbestimmungen der Coronaschutzverordnung NRW entschieden, keinen Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz und in der Fißmer-Anlage durchführen zu können.

Um für die Siegener Bevölkerung, den regionalen Einzelhandel und auch für die Schausteller einen vorweihnachtlichen Rahmen bieten zu können, starten die Planungen und das Genehmigungsverfahren für die Platzierung von punktuellen Weihnachtsmarktständen.

Mit ausreichend Abstand und unter Berücksichtigung aller Auflagen aus der Coronaschutzverordnung sollen diese ab dem Dicken Turm abwärts in der Fußgängerzone der Innenstadt platziert werden. Die einzigartige Beleuchtung wird ab November eine angenehme Einkaufs- und Aufenthaltsatmosphäre  in der Siegener Innenstadt erzeugen.

Der Veranstalter und die Stadt Siegen freuen sich auf ein gesundes Wiedersehen auf dem Siegener Weihnachtsmarkt in gewohnter Umgebung auf dem Schlosshof und in der Fißmer-Anlage im Winter 2021.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x