UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Weidenauer Einkaufszentrum: Sanierung der Poststraße ist abgeschlossen

[09.06.2021] Die Sanierung der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum ist abgeschlossen, die Straße wird im Laufe des Donnerstags, 10. Juni 2021, freigegeben und ist dann wieder durchgängig befahrbar.

Aktuell werden letzte Markierungsarbeiten ausgeführt, bevor zum Abschluss noch die frisch gestrichenen Pflanzkübel auf den neuen Gehwegen aufgestellt werden.

Die Kosten für die Straßensanierung betragen rund 340.000 Euro. Zwischen dem Brücken-Neubau und der Bismarckstraße wurde die Fahrbahndecke auf 200 Meter Länge in zwei Bauabschnitten in der gesamten Breite erneuert. Der Streckenabschnitt hat auf beiden Seiten neue Radfahrschutzstreifen und damit einen durchgängigen Radweg erhalten.

Weil die Fahrbahn dafür verbreitert werden muss, wurden die längsseitigen Parkplätze in Richtung Bismarckplatz rund 1,50 Meter näher an die dortige Geschäftszeile verschoben. Außerdem erhielt der Gehweg eine verbesserte Optik durch einen neuen, einheitlichen Belag aus Betonsteinpflaster.

Zusätzlich wurde der Durchgangsbereich zum Bismarckplatz erneuert, Treppenstufen entfernt und der Fußgängerüberweg ("Zebrastreifen") ins Einkaufszentrum barrierefrei ausgebaut. Die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung bedankt sich für die Geduld und Kooperation der Anlieger und Geschäftsleute während der rund dreimonatigen Bauzeit.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x