UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Weg frei für neue Gesamtschule im Siegener Norden

[11.02.2016] Punktlandung für die neue Gesamtschule Auf dem Schießberg in Geisweid: Insgesamt wurden 108 Schülerinnen und Schüler von ihren Eltern für die Klassen 5 angemeldet. Davon kommen 103 aus Siegen, die übrigen fünf Schüler aus dem benachbarten Freudenberg, Kreuztal und Netphen.

Damit hat die neue Gesamtschule im Siegener Norden die notwendige Mindestzahl von 100 Schülerinnen und Schülern aus dem Stadtgebiet erreicht. Am Donnerstag, 11. Februar 2016, endete die um eine Woche verlängerte Anmeldefrist. Die Gesamtschule kann nach den Sommerferien ihren Schulbetrieb aufnehmen. Das teilte die Schulverwaltung der Stadt Siegen mit.

Nach Abschluss des vorgezogenen Anmeldeverfahrens waren zunächst 89 Schülerinnen und Schülern von ihren Eltern angemeldet worden. Die Bezirksregierung Arnsberg genehmigte daraufhin, dass das Anmeldeverfahren für die neue Gesamtschule Auf dem Schießberg um eine Woche verlängert wurde.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Schulverwaltung nahmen daraufhin Kontakt auf mit den Eltern der 50 Kinder aus Siegen, die an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule und der Gesamtschule Eiserfeld keinen Platz bekommen hatten.

Die zuständige Beigeordnete Babette Bammann freut sich, dass die Realisierung der neuen Gesamtschule im Siegener Norden gelungen ist: „Damit können wir den Eltern und Kindern nun eine dritte Gesamtschule in unserer Stadt anbieten, und so den Bedarf nach dieser Schulform gut abdecken.“

Die neue Gesamtschule wird im gebundenen Ganztag geführt und ermöglicht alle Abschlüsse bis zum Abitur. Sie wird im Schulgebäude der Geschwister-Scholl-Hauptschule eröffnet. Der Rat der Stadt Siegen hatte ihre Einführung am 21. Oktober 2015 beschlossen.

Kontakt: Stadt Siegen • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz • Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x