UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

[09.06.2020] Für die Kommunalwahlen am Sonntag, 13. September 2020, sucht die Stadt Siegen Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu engagieren.

Um die Arbeitsfähigkeit der 78 Wahlvorstände im Stadtgebiet sicherzustellen und damit ordnungsgemäße Wahlen durchführen zu können, ist die Stadt Siegen auf die ehrenamtliche Mithilfe von rund 900 Bürgerinnen und Bürgern angewiesen.

Die Tätigkeit im Wahllokal können alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger ausüben. Dies sind bei den Kommunalwahlen Bürgerinnen und Bürger deutscher Staatsangehörigkeit, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit dem 16. Tag vor den Wahlen in dem Wahlgebiet eine Wohnung innehaben oder sich dort sonst gewöhnlich aufhalten. Für die Arbeit im Wahlvorstand sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Die Stadt Siegen wird angesichts der Corona-Pandemie alle Maßnahmen zu einem bestmöglichen Schutz aller Mitwirkenden ergreifen. Es wird darauf geachtet, dass in jedem Vorstand auch erfahrene Wahlhelfer bzw. Wahlhelferinnen vertreten sind. Bei der Anmeldung angegebene Wünsche zum Einsatz in einem bestimmten Wahllokal oder in Wohnortnähe werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Ablauf am Wahltag

Der gesamte Wahlvorstand findet sich am Wahlsonntag um 7.30 Uhr im Wahllokal ein. Üblicherweise decken die Wahlhelferinnen und -helfer (nach vorheriger Absprache) die Wahlzeit von 8.00 bis 18.00 Uhr in Halbtagsschichten ab. Ab 18.00 Uhr müssen sich alle Wahlhelferinnen und -helfer wieder zur Stimmauszählung im Wahllokal einfinden.

Für ihr Engagement erhalten die Bürgerinnen und Bürger von der Stadt Siegen ein sogenanntes "Erfrischungsgeld" in Höhe von 60 Euro für den Einsatz als Wahlvorsteher bzw. 45 Euro als Mitglied im Wahlvorstand. Außerdem werden unter allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern 20 mal 100 Euro verlost.

Weitere Informationen

Interessierte können sich über das Serviceportal der Stadt Siegen unter www.serviceportal-siegen.de anmelden. Darüber hinaus ist eine telefonische Anmeldung bei der Arbeitsgruppe Wahlen unter den Rufnummern (0271) 404‐1556 und ‐1557 sowie per E‐Mail an wahlen(at)siegen.de möglich.

Weitere Informationen zu den Kommunalwahlen sind hier zu finden ...

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x