UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Vorarbeiten im Dr.-Dudziak-Park haben begonnen

[26.02.2018] Im Dr.-Dudziak-Park im Geisweider Wenscht haben die Vorarbeiten zur denkmalgerechten Sanierung der Parkanlage begonnen: Die Mitarbeiter der städtischen Grünflächenabteilung arbeiten derzeit rund um den Kleinen Schwanenteich im Gehölz am notwendigen Pflege- und Entwicklungsschnitt.

„Vor ein paar Tagen glich der Park noch einem grünen Tunnel“, sagte Grünflächenplaner Christian Peddinghaus. Die Blickachsen waren zugewachsen, ein Blick von der kleinen Brücke selbst auf den unmittelbar davor liegenden Kleinen Schwanenteich kaum möglich. Die Sämlinge bedrängten die alten Bestandsbäume und hinderten sie am Wuchs. Die Zäune rund um den Schwanenteich wurden inzwischen geöffnet, so dass die städtischen Grünkolonnen nun das hochgewachsene Unterholz roden und entfernen können.

„Bei der momentanen Wetterlage kommen wir gut voran“, sagte Projektleiter Peddinghaus. Die Arbeiten bereiten die nächsten, im Park sichtbaren Sanierungsschritte vor: Bis Ende Mail soll der undichte Teich entleert sein. Danach wird die Teichanlage entschlammt und mit einer Tonschicht abgedichtet.

Die Fische und Teichmuscheln werden für die Zeit der Sanierung in den Großen Schwanenteich umgesiedelt. Bis Ende Juni soll die Sanierung der kleinen Brücke am Schwanenteich abgeschlossen sein. Diese Arbeiten können aber nur erfolgen, wenn die Witterung es zulässt. Sonst werden sich die Maßnahmen bis in den Juli verschieben. Danach beginnt die Sanierung der Wege.

Park soll wieder attraktiver Erholungsort werden

Alle Maßnahmen sind mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe und der Unteren Denkmalbehörde abgestimmt. Die unter Denkmalschutz stehende Parkanlage soll bis Mitte 2019 ihren früheren Charakter zurückerhalten und denkmalgerecht weiter entwickelt werden. Ziel ist, den Park wieder zu dem attraktiven Erholungs- und Aufenthaltsort zu machen, der er früher war.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x