UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Veranstaltungen im Siegerlandmuseum

[27.05.2019] Das Siegerlandmuseum ist am Feiertag Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 30. Mai 2019) von 10.00 bis 17.00 Uhr in allen Ausstellungsbereichen geöffnet. Auch die Sonderausstellung "Anthonis van Dyck" kann besichtigt werden.

Am Samstag, 1. Juni 2019, startet das Museum in den neuen Monat mit einer Veranstaltung für Kinder zwischen sechs und acht Jahren. Um 10.30 Uhr heißt es "Glück auf!". Mit Helm und Grubenlampe geht es ins Schaubergwerk, wo die Arbeit des Bergmanns unter Tage erkundet wird. Begriffe wie Schlägel und Eisen, Hunt und Arschleder werden erläutert. Auch die Funktion eines Dampfhammers können die Kinder kennenlernen.

Nach der Theorie wird dann noch ausgiebig gebastelt und gewerkelt. Die Veranstaltung dauert bis etwa 12.00 Uhr. Eltern haben während des Workshops kinderfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich unter der Rufnummer (0271) 230410 oder per E-Mail an siegerlandmuseum(at)siegen.de. Der Kostenbeitrag beträgt 1,50 Euro.

Im Fokus der Sonntagsführung am 2. Juni steht Peter Paul Rubens. Um 14.30 Uhr startet die Führung an der Kasse des Museums. Während der etwa einstündigen Veranstaltung werden Leben und Werk des flämischen Barockmalers und besonders die im Rubens-Saal ausgestellten Gemälde erläutert. An der Sonntagsführung können auch Kurzentschlossene ohne Anmeldung teilnehmen. Neben dem Eintrittsentgelt fällt für die Teilnahme an der Sonntagsführung eine Gebühr von 1,50 Euro an.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x