UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stadt Siegen veröffentlicht Wohnungsmarktbarometer 2020

[13.05.2020] Einen aktuellen Überblick über den Siegener Wohnungsmarkt und seine voraussichtliche Entwicklung vermittelt das aktuelle Wohnungsmarktbarometer, das die Arbeitsgruppe Stadtentwicklung der Stadt Siegen jetzt veröffentlicht hat.

Basis ist die subjektive Einschätzung von knapp 40 lokalen Wohnungsmarktexperten, darunter Immobilienmakler, Mietervereine und Wohnungsunternehmer.

Wie in den Vorjahren wurde hierfür zu Jahresbeginn eine Online-Befragung an rund 70 Akteure aus unterschiedlichen Bereichen des Siegener Wohnungsmarktes verschickt. Diese regelmäßige Durchführung mit dem zum Teil festen Fragenkatalog ermöglicht es, frühzeitig Entwicklungstendenzen zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Insgesamt zeigt sich, dass in Siegen ein hoher Neubaubedarf in verschiedenen Marktsegmenten besteht. "In angespannten Marktlagen werden vor allem mehr normalpreisige freifinanzierte und öffentlich geförderte Mietwohnungen gebraucht", erläutert Siegens Stadtbaurat Henrik Schumann. Für die Stadt Siegen leite sich hieraus die Herausforderung ab, auch weiterhin den Neubau von bedarfsgerechtem Wohnraum zu fördern. "Dies ist möglich durch die Bereitstellung von Grundstücken oder der Realisierung neuer Wohngebiete", so Schumann weiter.

Deutschlandweit unterliegt der Wohnungsmarkt seit einigen Jahren einer starken Dynamik - so auch in Siegen. Ursachen dafür sind beispielsweise Schwankungen bei Zu- und Abwanderung, Geburten und Sterbefällen, aber auch die Bedingungen auf dem Kapitalmarkt. In Siegen kommt die dynamische Entwicklung der Universität hinzu. All dies wirkt sich unmittelbar auf die Situation auf dem Wohnungsmarkt aus. Diese Dynamik erfordert Entscheidungen seitens der Verwaltung und der Politik, um zusammen mit den lokal tätigen Wohnungsmarktakteuren einen ausgewogenen Wohnungsmarkt für möglichst alle Bewohnerinnen und Bewohner zu schaffen.

Die Stadt Siegen hat in der jüngeren Vergangenheit einige Maßnahmen ergriffen, um das Angebot an Wohnraum auszuweiten. In guter Zusammenarbeit mit vielen Akteuren des Siegener Wohnungsmarktes wurde im Jahr 2014 ein Wohnungsmarktkonzept als Ergänzung zum ebenfalls 2014 entstandenen Wohnungsmarktbericht erarbeitet. Zudem verfolgt die Stadt Siegen seit 2018 das Wohnbaulandkonzept, das als Leitlinie für die zukünftige und bedarfsgerechte Wohnbaulandentwicklung entwickelt und vom Rat der Stadt Siegen beschlossen wurde. Seit 2015 ist Siegen im "Forum Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung (KomWoB)" vertreten. Das Forum KomWoB bietet den mittlerweile rund 40 teilnehmenden Städten und Gemeinden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen auszutauschen, voneinander zu lernen und gemeinsame Strategien zu entwickeln.

Broschüre und weitere Informationen

Das aktuelle Wohnungsmarktbarometer kann hier heruntergeladen werden ...

Auch das Wohnungsmarktkonzept der Stadt Siegen sowie weitere Informationen rund um das Thema "Bauen und Wohnen" können hier eingesehen werden ...

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x