UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stadt Siegen erhält Fördermittel in Höhe von 2,2 Millionen Euro

[02.10.2019] Fördermittel in Höhe von rund 2,2 Millionen Euro hat die Stadt Siegen jetzt für das Städtebauprojekt "Rund um den Siegberg" erhalten. Die Zuwendungen des Landes aus Landes- und Bundesmitteln für den städtebaulichen Denkmalschutz fließen in drei Teilmaßnahmen.

Gefördert werden die Planungen der Umnutzung des Bunkers in der Burgstraße, der vierte Bauabschnitt der Sanierung der Stadt- und Schlossmauern und die Erweiterung des Schlossparks.

Bürgermeister Steffen Mues nahm jetzt den Zuwendungsbescheid aus den Händen von Ferdinand Aßhoff, Leiter der Abteilung Regionale Entwicklung, Kommunalaufsicht und Wirtschaft der Bezirksregierung Arnsberg, entgegen.

„Die Fördermittel fließen in drei zentrale Maßnahmen unseres Städtebauprojekts. Sie tragen dazu bei, dass wir die historische Bausubstanz in der Oberstadt bewahren und die Umgebung rund um das Obere Schloss weiter aufwerten können“, freute sich Mues.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x