UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Spatenstich für neuen Vollsortimenter in Geisweid

[24.09.2019] Spatenstich für den künftigen Rewe-Neubau in Geisweid: Vor dem Baustart des Vollsortimenters an der Geisweider Straße nahmen heute Bürgermeister Steffen Mues mit dem Bauherren und Investor (Schoofs Immobilien GmbH) sowie Stadtbaurat Henrik Schumann den symbolischen ersten Spatenstich auf der Baustelle vor.

Dort hat das Rohbauunternehmen bereits mit den Vorleistungen wie der Verlegung von Grundleitungen, Tiefbauarbeiten, der Errichtung des Fundaments und der Verlegung von Dämmung für die Bodenplatte begonnen. Dem Spatenstich vorausgegangen war ein Pressegespräch zur Information über den weiteren Bauzeitenverlauf, an dem auch zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Politik aus dem Siegener Norden sowie der Werbegemeinschaft "Geisweid aktiv" wie der Interessengemeinschaft "Gut für Geisweid" teilnahmen.

„Wir wollten als Stadt Siegen nicht einen weiteren Vollsortimenter auf der grünen Wiesen haben, der noch mehr Kundschaft aus dem Zentrum abzieht, sondern einen Sortimenter so nah wie möglich am Zentrum“, begrüßte Bürgermeister Steffen Mues die Gäste. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Rathaus habe man deshalb viele "bautechnische Herausforderungen" in Kauf genommen, denn inmitten einer gewachsenen Innenstadtstruktur völlig neu zu bauen, sei eine besondere Herausforderung.

Durch den "fließenden Übergang" in die Einkaufspassage erhoffe er sich besondere "Synergieeffekte", sagte Mues. In Verlängerung der Fußgängerzone an der Geisweider Straße entsteht an der Stelle des früheren Parkdecks ein Lebensmittel-Vollsortimenter mit rund 1.900 Quadratmeter Verkaufsfläche und etwa 100 Kundenparkplätzen.

Bei dem anschließenden "Info-Block" stellten Josef Schoofs, Geschäftsführer der Schoofs Immobilien GmbH, wie Prokurist Kosmas Thämmig den geplanten weiteren Verlauf der Baustelle und den Bauzeitenplan vor. Der Markt überzeuge durch seine "besondere Aufenthaltsqualität" mit Außenbereich und Gastronomie, sagte Schoofs: „Das wird ein besonders schönes Objekt.“ Die nötigen Gewerke seien in der Zwischenzeit vergeben worden, „leider nicht ganz so früh, wie wir das geplant hatten“. Nach Auskunft des Investors soll der Rohbau im Dezember stehen, die Eröffnung des Marktes ist für Mai 2020 geplant.  

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

 

 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x