UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Siegerlandmuseum am langen Wochenende: Ausstellungsende und Sonntagsführung

[31.10.2019] Das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss ist am Freitag, 1. November 2019 (Allerheiligen), von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Nur noch bis zum 3. November besteht die Möglichkeit, die Sonderausstellung mit Büchsendrucken und zerschlagenen Flaschen und Tellern von Reinhold Koehler zu sehen.

Die meisten der gezeigten Arbeiten stammen aus dem Nachlass des Erfinders der Décollage, der 1919 geboren wurde.

Die Sonntagsführung am 3. November um 14.30 Uhr beschäftigt sich mit der Stadtgeschichte. Treffpunkt ist die Kasse des Museums. Von dort geht es zuerst zum 3D-Stadtmodell und danach in die Ausstellung im Dachgeschoss des Grafentraktes, wo man die Geschichte der Stadt Siegen von ihren Anfängen bis heute in "Jahrhundert-Räumen" kennenlernen kann.

Eine Anmeldung zur Sonntagsführung ist nicht erforderlich. Zum Eintrittspreis wird eine zusätzliche Gebühr von 1,50 Euro für die Teilnahme an der etwa einstündigen Veranstaltung genommen. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Siegerlandmuseums ...

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x