UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Siegener "Blütenzauber" stark nachgefragt

[18.05.2021] Die Aktion "Siegener Blütenzauber" der Stadtverwaltung stößt auch im dritten Jahr auf große Resonanz bei den Bürgerinnen und Bürgern.

In Zeiten von Corona, in denen man sich am eigenen Garten erfreut, wurde bereits seit Anfang März Saatgut für rund 3.000 Quadratmeter Blühfläche ausgegeben, zieht die städtische Umweltabteilung Zwischenbilanz.

Leiter Dr. Bernhard Kraft freut sich über den Erfolg der Aktion: „Das große Interesse zeigt, dass viele Menschen die Probleme unserer heimischen Insekten erkannt haben und bereit sind, ihren Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen für Schmetterlinge, Wildbienen und Co. zu leisten.“

Die durch die Aktion bisher geschaffenen und die neuen Blühinseln helfen, das Überleben der heimischen Insekten zu erleichtern. „Die hohe Nachfrage ist ein Ansporn, die Aktion fortzusetzen und den Blumensamen auch weiterhin kostenlos abzugeben“, so Kraft weiter.

Interessierte Garten- und Balkonbesitzerinnen und -besitzer aus dem Stadtgebiet Siegen können weiterhin Samentüten für einen, fünf und zehn Quadratmeter Fläche an der Pforte des Geisweider Rathauses Geisweid abholen. Interessenten für größere Blühflächen können sich per Email an umwelt(at)siegen.de oder telefonisch unter (0271) 404-3214 melden.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x