UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Richtfest gefeiert: "Haus der Musik" auf gutem Weg

[18.10.2021] Mit zahlreichen Gästen, einigen Redebeiträgen und - natürlich - viel Musik ging jetzt das Richtfest des neuen "Haus der Musik" in der Oranienstraße über die Bühne. Das Gebäude, in dem künftig die Philharmonie Südwestfalen zuhause sein wird, soll im Herbst 2022 eröffnet werden.

Der Einladung der Philharmonie waren u. a. die Vorsitzende des Fördervereins und Ehrenbürgerin der Stadt Siegen, Barbara Lambrecht-Schadeberg, Landrat Andreas Müller und Siegens Bürgermeister Steffen Mues gefolgt.

In ihren Redebeiträgen unterstrichen Landrat Müller - zugleich Vorsitzender des Stiftungsrats und Fördervereins der Philharmonie - und Bürgermeister Mues die Bedeutung des Gebäudes für das kulturelle Leben in Siegen und der ganzen Region.

Mues ging besonders auf den Standort ein, der mit der weiteren geplanten städtebaulichen Entwicklung im Rahmen des Großprojektes "Siegen. Wissen verbindet" von Universität und Siegen stark in den Fokus rückt. Zudem eröffne auch die räumliche Nähe zum Gymnasium Am Löhrtor sowie zur städtischen Fritz-Busch-Musikschule spannende Möglichkeiten in Form von neuen Kooperationen zwischen den Häusern. „Alle Sterne stehen gut für dieses leuchtende Bauprojekt; sie stehen gut für ein neues, erfolgreiches und zukunftsträchtiges kulturelles Zentrum“, so der Bürgermeister abschließend.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x