UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Ralf Bergholz leitet städtische Grünflächenabteilung

[02.07.2019] Die Grünflächenabteilung der Stadt Siegen steht unter neuer Leitung: Seit Montag, 1. Juli 2019, verantwortet Ralf Bergholz aus Siegen die Abteilung innerhalb der Stadtverwaltung.

Der 50-jährige Diplom-Ingenieur (FH) Landespflege tritt damit die Nachfolge von Melanie Ihlenfeld an, die im vergangenen November in der Stadt Essen die Fachbereichsleitung von "Grün und Gruga" übernommen hat.

Ralf Bergholz war vor seinem Dienstantritt in Siegen als Technischer Angestellter im Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln tätig. Hier hatte er unter anderem seit Juli 2011 die Betriebsleitung der mehr als 50 städtischen Friedhöfe inne.

Der gebürtige Harsewinkler aus Ostwestfalen-Lippe hat seinen "grünen Daumen" von der Pike auf entwickelt: Nach dem Abitur absolvierte Ralf Bergholz zunächst eine Ausbildung zum Gärtner mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau und arbeitete vor seinem Studium als Landschaftsgärtner.

An der Fachhochschule Osnabrück studierte er im Fachbereich Landespflege mit dem Schwerpunkt Bauwesen. Sein beruflicher Werdegang führte ihn zunächst in ein Garten- und Landschaftsplanungsbüro nach Berlin, bevor er 1997 in Siegen seinen eigenen Garten- und Landschaftsbaubetrieb gründete.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x