UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Parken mit der "Siegen Card"

[09.04.2019] Die Kommunale Entwicklungsgesellschaft Siegen mbH (KEG) modernisiert das Parkabfertigungssystem in den Siegener Parkhäusern. Ab sofort können die Besucherinnen und Besucher der Parkhäuser mit der sogenannten "Siegen Card" berührungslos in die Parkhäuser ein- und ausfahren.

Damit entfällt nicht nur das Ziehen und Einstecken des Parktickets bei der Ein- und Ausfahrt, sondern auch die damit verbundene Wartezeit. Kein Anstehen mehr am Kassenautomaten, kein lästiges Suchen von Kleingeld. Die Parkgebühren werden bequem monatlich per Lastschrift abgebucht.

Die "Siegen Card" wird im Fahrzeug angebracht und kann bei Bedarf auch in 200 anderen Parkhäusern in Deutschland eingesetzt werden. Die Park- und Bezahlvorgänge können auf Wunsch mit der Handy-App "Apcoa Flow" kontrolliert werden:

Apcoa Flow App im Apple-Store ...
Apcoa Flow App im Play-Store ...

Sämtliche Dauerparker der KEG erhalten die "Siegen Card" in den nächsten Tagen zugesandt. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Wer die "Siegen Card" beantragen möchte, kann sich an das Büro der APCOA im Parkhaus Reichwalds Ecke wenden, Telefon: (0271) 2318692.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x