UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Noch freie Plätze für Segeltörn in den Osterferien

[01.03.2018] Das städtische Jugendamt bietet in der ersten Osterferienwoche 2018 in der Zeit vom 25. März bis zum 1. April 2018 einen Segeltörn in den Niederlanden an. Da noch einige Plätze zu vergeben sind, wurde das Mindestalter von 14 auf 13 Jahre gesenkt.

Anmeldungen nimmt Anne Schwarzpaul bis zum 19. März 2018 unter der Telefonnummer (0271) 404-2204 entgegen.

Die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren können das Ijsselmeer und das Wattenmeer kennenlernen und zusammen eine schöne Zeit auf See verbringen. Im Mittelpunkt der Reise steht die gemeinsame Navigation des Zweimastklippers über das Ijsselmeer.

Dabei steuert die Gruppe verschiedene niederländische Inseln an, die die Jugendlichen zu Fuß oder mit Fahrrädern erkunden können. Ein weiteres Highlight der einwöchigen Reise ist das "Trockenfallen" im Wattenmeer. Auch Geocaching und verschiedene Kreativangebote stehen auf dem Programm.

Der Teilnehmerbeitrag für das einwöchige Ferienprogramm inklusive An- und Abreise im Reisebus, Unterkunft in der Kajüte auf dem Segelschiff "Eenhoorn" sowie Verpflegung und Aktivitäten vor Ort beläuft sich auf 250 Euro bzw. 210 Euro für alle mit "Siegener Ausweis". Die Begleitung der Segelgruppe übernimmt ein erfahrenes Betreuungsteam.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x