UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Noch freie Plätze für Kulturrucksack-Angebote in den Ferien

[30.06.2022] Der Kulturrucksack Siegen bietet auch in diesen Sommerferien wieder ein vielfältiges Programm zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren. Für einige Workshops gibt es noch freie Plätze.

In einem dreitägigen Workshop können sich interessierte Jugendliche mit dem Thema Rap beschäftigen und gemeinsam einen eigenen Song produzieren.

Der Kursleiter Mohamed El-Chartouni, besser bekannt unter dem Künstlernamen "Micathlet", gibt einen Einblick in das Tonstudio der BlueBox Siegen. Der Kurs findet von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Juli, jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr statt (Anmeldung per E-Mail an info(at)bluebox-siegen.de).

Von Dienstag, 5. Juli, bis Freitag, 8. Juli 2022, steht die Videobearbeitung im Fokus: Beim Workshop "Smarte Videos" lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie man eine Szene ins richtige Licht setzt, den Ton aufnimmt, Kameraeinstellungen zusammenschneidet und vieles mehr. Tipps und Tricks vermittelt der Siegener Filmemacher Matthias Schäfer. Die Aktion findet von jeweils 10.00 bis 16.00 Uhr in der BlueBox Siegen statt (Anmeldung per E-Mail an Matthias Schäfer, info(at)macadamiafilm.de).

Von Montag, 1. August, bis Freitag, 5. August, wird ein Graffiti-Workshop angeboten: Mit professioneller Unterstützung erstellen die jungen Leute zuerst kleine Skizzen auf dem Papier, bevor sie diese an eine Graffitiwand bringen. Die Veranstaltung findet jeweils von 11.00 bis 14.00 Uhr auf dem Erfahrungsfeld "Schön und Gut" statt (Anmeldung per E-Mail an hans-reinhart(at)stylefiasko.de).

Um Zeichnen und Entwerfen geht es auch beim Workshop "Das bin ich!" mit der Siegener Künstlerin Mirjam Elburn, der im gleichen Zeitraum stattfindet. Dabei bringen die Jugendlichen individuelle Charaktere auf Papier, formen sie aus Pappmaché oder Draht und Stoff und erwecken sie im Anschluss durch eine Stopp-Motion-App zum Leben. Die Aktion findet vom 1. bis 5. August jeweils von 12.30 bis 17.00 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Weidenau statt. Interessierte können sich per E-Mail an m.elburn(at)gmx.de anmelden.

Die Teilnahme am Landesprogramm "Kulturrucksack NRW" ist kostenfrei. Weitere Infos gibt es unter www.kulturrucksack.nrw.de/kommune/siegen .

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x