UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Nach dem Empfang im Schloss Stadtrallye per App

[24.05.2019] 16 Jugendliche aus St. Coloma de Gramanet nahe Barcelona lernen diese Woche Siegen und die deutsche Lebensart kennen. Die Schülergruppe ist diese Woche mit zwei Lehrerinnen zu Gast am Evangelischen Gymnasium.

Heute (Donnerstag, 23. Mai 2019) empfing Bürgermeister Steffen Mues die spanischen und deutschen Austauschschülerinnen und -schüler im Oberen Schloss.

Er dankte den Lehrkräften, die den Austausch von Kindern und Jugendlichen über Ländergrenzen hinweg organisieren und fördern und appellierte an die Jugendlichen: „Wir Europäer müssen uns für Frieden und Freiheit und offene Grenzen einsetzen. Denn das sind keine Selbstverständlichkeiten, auch wenn die meisten von uns es nicht anders kennen.“ Jede und jeder müsse dazu beitragen, die demokratischen Werte zu sichern - mit ihrem Austausch beispielsweise seien die Schülerinnen und Schüler hier auf einem guten Weg.

Nach dem Empfang unternahmen die jungen Katalanen und Siegener eine App-basierte Rallye durch Siegen, bevor sie sich wieder am Oberen Schloss einfanden, um im dortigen Park zu picknicken. Das Austauschprogramm umfasste zudem unter anderem gemeinsamen Unterricht, Klettern und Bouldern und einen Ausflug nach Köln.

Es bot darüber hinaus genügend Raum für Freizeit in den Gastfamilien und um deutsch-spanische Freundschaften zu knüpfen und zu vertiefen. Der nächste Gegenbesuch im Rahmen des erst zwei Jahre alten Austauschs in Katalonien ist bereits geplant.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x