UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Leni und Paul die beliebtesten Vornamen 2021

[06.01.2022] Nach dem Jahreswechsel blickt das Siegener Standesamt auf das vergangene Jahr 2021 zurück - mit den beliebtesten Vornamen sowie der Anzahl der Geburten, Sterbefälle und Eheschließungen.

Im Jahr 2021 stieg die Zahl der Geburten im Stadtgebiet Siegen wie schon in den Vorjahren weiter an: Insgesamt kamen 3.097 Kinder zur Welt, davon 1.586 Jungen und 1.511 Mädchen. Damit verzeichnet das Standesamt 189 Geburten mehr als im Jahr 2020 (2908). 2019 wurden 2.793 Kinder geboren.

Die beliebtesten Vornamen 2021 waren Paul und Leni (beide 29-mal vergeben). Zu den weiteren Namensfavoriten der Siegenerinnen und Siegener gehörten bei den Mädchen Emilia (27-mal), Lia (25-mal) und Emma (24-mal). Bei den Jungen wurden besonders häufig auch die Vornamen Emil (23-mal), Noah (21-mal) und Ben (20-mal) gewählt.

Das Ja-Wort gaben sich im Jahr 2021 insgesamt 438 Paare (13 davon gleichgeschlechtlich). Damit halten sich die Eheschließungen fast die Waage mit dem Vorjahr: 2020 lag die Zahl bei 437. Angemeldet wurden insgesamt 512 Eheschließungen (2020: 534).

Die Zahl der Sterbefälle ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Im Jahr 2021 verstarben im Stadtgebiet Siegen 2.398 Menschen, 2020 waren es 2.441 Personen.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x