UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Historischer Rundweg Achenbach als "Traumtour" ausgezeichnet

[19.09.2022] Der Historische Rundweg Siegen-Achenbach hat erneut eine Auszeichnung erhalten: Die zwölf Kilometer lange Strecke wurde jetzt vom Deutschen Wanderverband zum "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - Traumtour" ernannt.

Das Zertifikat nahm die stellvertretende Bürgermeisterin Angela Jung gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Heimatvereins Achenbach auf der Reisemesse Caravan Salon in Düsseldorf entgegen.

Ausgezeichnet wurden dort insgesamt zehn kurze "Qualitätswege Wanderbares Deutschland" aus vier Bundesländern - der Historische Rundweg Siegen-Achenbach gehörte als einziger Wanderweg in Siegen-Wittgenstein dazu. Als "Traumtour" zeichnet der Deutsche Wanderverband Wege aus, die attraktive, abwechslungsreiche Routen mit einer "ausgewogenen Mischung aus kulturellen und naturnahen Attraktionen" bieten. Für den Historischen Rundweg Siegen-Achenbach ist dies bereits die zweite Zertifizierung: 2019 hatte er als erster "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" das Prädikat "Kulturerlebnis" erhalten.

Zum Hintergrund

Der Historische Rundweg Achenbach gehört zu den zwölf Wanderhöhepunkten in Siegen-Wittgenstein. Er ist der einzige für den Bereich der Stadt Siegen und wurde im Jahr 2011 eingeweiht. Auf zwölf Kilometern verbindet er die Geschichte der Region mit Natur- und Wandererlebnis und führt unter anderem vorbei an den Quellen von Engsbach, Numbach, Achenbach und Großenbach.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

 

 

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x