UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Haus Herbstzeitlos: Wieder persönliche Beratungen

[08.10.2021] Im städtischen Senioren- und Begegnungszentrum Haus Herbstzeitlos, Marienborner Straße 151 in Siegen-Hain finden ab dem 11. Oktober 2021 wieder persönliche Beratungen für die ältere Generation und deren Familienangehörigen statt.

Das Büro der Senioren-Service-Stelle im Haus Herbstzeitlos ist montags und mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet; weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich [Telefon: (0271) 404-2202 oder E-Mail an seniorenservice(at)siegen.de].

Erhältlich sind hier Informationen zu Hilfen bei der Alltagsbewältigung, zu Entlastungsdiensten sowie Hilfen für pflegende Angehörige oder auch Kontaktdaten für ambulante, teilstationäre und stationäre Pflegeangebote. Für Fragen zum Thema Wohnraumanpassung, gesetzliche Betreuung oder Vorsorgevollmachten erhalten Interessierte auf Wunsch ebenso Informationsmaterial.

Ein weiterer Schwerpunkt sind aktuelle Bildungs- und Begegnungsangebote für die ältere Generation in Siegen. Auch für Anfragen zum nachbarschaftlichen Projekt Heinzelwerk oder bei Interesse selbst eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben, haben die städtischen Mitarbeiter während der Beratung immer ein offenes Ohr. Die Sprechstunden werden im Wechsel vom Udo Knopp (Fachberater Seniorenarbeit) und Volker Reichmann, dem Seniorenbeauftragten der Stadt Siegen, durchgeführt.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x