UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Hallenbäder Löhrtor und Eiserfeld gehen in die Sommerpause

[20.04.2022] Zwei der drei städtischen Hallenbäder gehen in Kürze bis einschließlich Sonntag, 11. September 2022, in "Sommerpause": Das Hallenbad Löhrtor bleibt ab Montag, 25. April, für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen, für das Hallenbad Eiserfeld gilt dies ab Donnerstag, 5. Mai.

Das Hallenbad Weidenau bleibt über den gesamten Zeitraum geöffnet.

Dort gelten ab Samstag, 7. Mai, geänderte Öffnungszeiten: Montags kann in Weidenau von 6.00 bis 17.00 Uhr (18.00 bis 20.00 Uhr Damenbad) geschwommen werden, dienstags von 7.00 bis 17.00 Uhr ( ab 11.00 Uhr nur Sportbecken), donnerstags von 7.00 bis 17.00 Uhr (8.00 bis 14.00 Uhr nur Sportbecken), freitags von 6.00 bis 20.00 Uhr (8.00 bis 13.00 Uhr nur Sportbecken) sowie samstags und sonntags von 7.00 bis 13.00 Uhr.
Mittwochs bleibt das Bad geschlossen.

Wer sich unter freiem Himmel abkühlen möchte, kann ab Samstag, 7. Mai, das städtische Warmwasserfreibad in Kaan-Marienborn nutzen. Das Geisweider Freibad eröffnet aufgrund der Sanierung des Zehn-Meter-Sprungturms zwei Wochen später, und zwar am Samstag, 21. Mai.

Weitere Infos zu den städtischen Bädern können hier nachgelesen werden ...

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x