UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Hallenbad Weidenau bleibt zu eingeschränkten Zeiten geöffnet

[08.06.2018] Das Weidenauer Hallenbad bleibt am Samstag, 9. Juni 2018, aufgrund von personellen Engpässen in der Schwimmaufsicht geschlossen. Zudem gelten am Sonntag, 10. Juni, sowie in der kommenden Woche weiterhin eingeschränkte Öffnungszeiten.

Die beiden Warmwasserfreibäder Geisweid und Kaan-Marienborn und das Hallenbad Löhrtor bleiben zu den regulären Zeiten geöffnet.

Geschwommen werden kann am Sonntag, 10. Juni, von 10.00 bis 16.00 Uhr und am Montag (11. Juni) von 8.00 bis 14.00 Uhr. Am Dienstag (12. Juni) öffnet das Bad von 7.00 bis 14.00 Uhr; von 09.00 bis 11.00 Uhr findet das Damenbad statt.

Am Mittwoch (13. Juni) ist von 7.00 bis 10.00 Uhr, am Donnerstag (14. Juni) von 7.00 bis 14.00 Uhr und am Freitag (15. Juni) von 7.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Am Samstag (16. Juni) steht das Bad von 8.00 bis 14.00 Uhr und am Sonntag (17. Juni) von 10.00 bis 16.00 Uhr zur Verfügung. Die Wassersportangebote finden nicht statt.

Ab Montag, 18. Juni, geht das Hallenbad Weidenau in die "Sommerpause" und bleibt bis einschließlich Sonntag, 9. September, für Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten geschlossen.

Weitere Infos zu den städtischen Hallen- und Freibädern finden Interessierte hier ...

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x