UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Günstige Müll- und Abwassergebühren in der Stadt Siegen

[22.08.2019] Die Stadt Siegen gehört im landesweiten Vergleich erneut zu den Kommunen mit den preiswertesten Gebühren für Abfall und Abwasser. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte Studie des Bundes der Steuerzahler NRW

Im Kreis Siegen-Wittgenstein hat die Universitätsstadt Siegen mit 156,60 Euro (Vier-Personen-Jahresgesamtgebühr bei 4-wöchentliche Leerung Restabfall, 2-wöchentliche Abfuhr Biomüll) die preiswertesten Abfallgebühren. Bei den Abwassergebühren schneidet die Stadt Siegen mit 502,60 Euro für einen Musterhaushalt nicht nur kreisweit, sondern im gesamten Regierungsbezirk Arnsberg als günstigste Kommune ab.

Zum 28. Mal hat der Steuerzahler-Bund Städte und Gemeinden im Land zu ihren Müll- und Abwasserkosten für private Haushalte befragt und diese ausgewertet. Dabei gibt es erhebliche Unterschiede, wie viel Bürgerinnen und Bürger bezahlen müssen. Insgesamt haben sich die Abwasser- und Abfallgebühren für die meisten privaten Haushalte in Nordrhein-Westfalen "auf hohem Niveau stabilisiert", so der Steuerzahler-Bund.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x