UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Fritz-Busch-Musikschülerinnen erspielten herausragende Wertung

[30.06.2022] Elisa Kiess (Oboe) und Clara Löbbecke (Klavier) überzeugten nach ihrer erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb "Jugend musiziert" mit einer Höchstwertung von 25 Punkten nun auch im Bundeswettbewerb.

Die Schülerinnen der Kammermusikklasse (Linda Löbbecke) der Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen traten am Pfingstwochenende in der Duowertung "Klavier plus ein Blasinstrument" in Oldenburg an und erreichten mit 22 Punkten den 2. Preis.

Damit nicht genug: Jetzt folgten die Musikerinnen einer Einladung zum Auswahlvorspiel des renommierten Kammermusikförderpreises NRW in der Landesmusikakademie in Heek, der sich ausschließlich an die Preisträgerinnen und Preisträger des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert", die mit der Höchstpunktzahl ausgezeichnet wurden, richtete.

Auch hier ging das Musikerinnen-Duo als Preisträgerinnen hervor. Die Fritz-Busch-Musikschule und die betreuende Kammermusikdozentin Linda Löbbecke freuen sich mit den beiden Schülerinnen über den Erfolg.

Weitere Informationen zur Fritz-Busch-Musikschule ...

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x