UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dr.-Dudziak-Park: Querung unterhalb des Bolzplatzes zeitweilig gesperrt

[31.10.2019] Die Wege- und Pflasterarbeiten im Dr.-Dudziak-Park im Geisweider Wenscht stehen vor ihrer Fertigstellung. In dieser Woche beginnen die Arbeiten am Weg unterhalb des Bolzplatzes in der Parkanlage, einer von vier Hauptwegen quer durch den Park.

Das Wegestück verbindet den Albichweg mit der Bushaltestelle in der Dr.h.c.-Karl-Barich-Straße.

Die Arbeiten dauern nach Angaben der städtischen Grünflächenabteilung rund drei Wochen bis Mitte November. Da der Weg in dieser Zeit nicht begehbar ist, werden Nutzer der Bushaltestelle gebeten, den darunterliegenden Weg durch den Park zu nehmen.

Zwischenzeitlich wurde auch der "Damm" vor dem Schwanenteich - einem kleinen Vorplatz am unteren Ende der Parkanlage - mit Polygonalplatten erneuert, die die Mitarbeiter des Fachbetriebs auf rund 260 Quadratmetern verlegt haben.

Innerhalb der Parkanlage stehen neue Bänke, Mülleimer und Hundekot-Beutelspender, darüber hinaus wurden in dieser Woche auch die neuen Beleuchtungen der Querwege eingebaut. Im Bereich des "Damm" am kleinen Schwanenteich stehen außerdem vier Repliken der historischen Leuchten, die den Platz stimmungsvoll ausleuchten.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x