UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Befragungen zur Stärkung des Einzelhandels starten

[06.10.2020] Eine flächendeckende Erhebung des Einzelhandels in Siegen wie auch Befragungen von Kundinnen und Kunden und der Händlerschaft sind weitere Bausteine, mit denen aktuell das Einzelhandelsentwicklungskonzept der Stadt Siegen fortgeführt wird.

Mit der Fortführung hat die Stadt Siegen das Büro Stadt + Handel aus Dortmund beauftragt. Die Ergebnisse liefern eine aktuelle Datenbasis, die Veränderungen zu früheren Erhebungen deutlich macht.

Im Laufe der Erarbeitung führen die Stadtplaner des Büros unter anderem eine Vor-Ort-Befragung und eine Onlinebefragung der Kundschaft wie der Einzelhändler durch. Die Bestandsaufnahme wird bis Anfang November dauern. Die Befragungen der Kundinnen und Kunden sowie der Händlerschaft ist ab Mitte Oktober geplant.

Die Zielaussagen des bestehenden Einzelhandelsentwicklungskonzepts von 2013 sollen auf Grundlage der aktuellen Datenbasis überprüft und mit den aktuellen Entwicklungen abgestimmt werden. Die Untersuchungsergebnisse ermöglichen, zukünftige Handelsentwicklungen besser einzuschätzen sowie geplante Ansiedlungsvorhaben besser beurteilen und steuern zu können.

Ansprechpartner für die Durchführung der Einzelhandelsuntersuchung bei der Stadt Siegen ist Philipp Springmann (Arbeitsgruppe Stadtentwicklung) unter der Rufnummer (0271) 404-3289 oder per E-Mail an p.springmann(at)siegen.de.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x