UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Bäume am Siegdeich in Niederschelden

[10.01.2022] Ab dem 13. Januar 2022 lässt der Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen bei entsprechender Wetterlage Baumfällarbeiten am Siegdeich in Niederschelden durchführen. Daher muss der Rad- und Fußweg entlang der Sieg für die Dauer der Arbeiten vorübergehend gesperrt werden.

Für die Beeinträchtigungen bittet der Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen um Verständnis.

Entnommen werden ausschließlich Bäume, deren Standsicherheit gefährdet ist und die geschädigt oder krank sind. Hierbei handelt es sich um rund 30 Bäume, die von einem Baumsachverständigen ermittelt wurden.

Die übrigen Bäume bleiben zunächst erhalten, bis über eine endgültige Lösung der Sanierung des Deiches entschieden wurde. Wie diese Sanierung im Einzelnen aussehen wird, soll eine Machbarkeitsstudie zeigen, deren Ergebnis im Frühjahr erwartet wird.

[Presseinformation des Entsorgungsbetriebes der Stadt Siegen (ESi)]

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x