UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Auftaktveranstaltung: Open-Air-Kino für Kinder und Jugendliche

[06.07.2021] Das Siegener Open-Air-Kino startet in diesem Jahr mit einer Jugendveranstaltung: Am Donnerstag, 15. Juli, wird auf der Brunnenwiese am Oberen Schloss der Film "Der Spion von nebenan" gezeigt. Eingeladen sind Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren.

Vorab hatten die jungen Siegenerinnen und Siegener abgestimmt, welcher Film zum Auftakt gezeigt werden soll. Damit setzen der Stadtjugendring Siegen e.V. und das Jugendamt der Stadt Siegen einen Wunsch um, der im Zuge der Jugendbefragung "Corona? Wir mischen mit!" genannt wurde. Die Befragung hatten Akteure der Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt, um zu erfahren, wie die jungen Menschen durch die Pandemie kommen, was sie vermissen und was sie sich wünschen.

Der Film "Der Spion von nebenan" ist am Donnerstag, 15. Juli, ab 22.00 Uhr auf der Brunnenwiese am Oberen Schloss zu sehen. Einlass ab 21.00 Uhr, es ist ein Negativnachweis erforderlich. Die Karten gibt es unter www.kinoheld.de, in den Kinder- und Jugendtreffs der Stadt Siegen sowie beim Stadtjugendring Siegen e.V. Die Karten sind zum Sonderpreis von drei Euro erhältlich. Infos erhalten Interessierte unter kjt-eiserfeld(at)siegen.de oder im Kinder- und Jugendtreff Eiserfeld unter der Rufnummer (0271) 2508937.

Welche Veranstaltungen darüber hinaus für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien geplant sind, kann im Siegener Ferienspaß nachgelesen werden.

Hier geht es zum Ferienspaß-Programm …

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x