UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Ab 1. Dezember: Kurzzeit-Parkplätze vor dem Bahnhof werden verlegt

[29.11.2021] Im Reisezentrum der Deutschen Bahn in Siegen stehen Umbauarbeiten an. Das Gebäude wird deshalb ab Mittwoch, 1. Dezember 2021, geschlossen. Als Ersatz wird ein Containter vor dem Haupteingang auf der Fläche der Kurzzeitparkplätze aufgestellt, die hinter den Bahnhof verlegt werden.

Wie die DB Vertrieb GmbH mitteilt, soll der provisorische Container den Service des Reisezentrums aufrechterhalten. Für die Dauer der Umbauarbeiten werden die Kurzzeitparkplätze deshalb hinter den Bahnhof neben der barrierefreien Personenüberführung verlegt, informiert die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung.

Die vorgesehen Ersatzparkplätze gegenüber des Busbereitstellungsplatzes stehen allerdings voraussichtlich erst ab Samstag, 4. Dezember 2021, zur Verfügung. Grund ist, dass aktuell im Gleisbereich der ICE-Strecke am Bahnhof Siegen noch umfangreiche Baumaßnahmen zur abschließenden Fertigstellung der Überführung stattfinden, so die Deutsche Bahn. Diese Maßnahmen seien langfristig geplant und würden mit hohem Planungs- und Koordinationsaufwand umgesetzt. Trotz erheblichem Ressourceneinsatz habe sich der Bauablauf verzögert, die für die Kurzzeit-Parkplätze vorgesehene Freifläche gegenüber "An der Unterführung 2  bis 6" ist deshalb noch bis Samstag, 4. Dezember 2021, bahnintern belegt.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x