UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

93 junge "Naturprofis" mit Urkunden ausgezeichnet

[18.10.2017] Das Kinderprogramm der städtischen Umweltabteilung kam auch in diesem Jahr wieder gut an, denn Siegen hat 93 neue "Naturprofis". Die Jungen und Mädchen erhielten am Dienstag, 17. Oktober 2017, von Bürgermeister Steffen Mues besondere "Naturprofi-Urkunden".

Daneben überrreichte der Bürgermeister den jungen Forschern praktische Geschenke wie Kopflampen, Becherlupen oder Kescher.

Bei der Abschlussfeier im Großen Sitzungssaal des Geisweider Rathauses bedankte sich Bürgermeister Mues für das Engagement der Kinder: „Ihr habt prima, ausdauernd und engagiert mitgemacht bei spannenden Touren in die Siegener Umgebung.“

Die "Naturprofis" bis elf Jahre hatten in diesem Jahr an mindestens drei Veranstaltungen im Rahmen der "Naturprofi"-Aktion der städtischen Umweltabteilung teilgenommen und die heimische Natur- und Tierwelt unter jeweils einem besonderen Aspekt kennengelernt. In diesem Jahr war es die 24. Auflage der Reihe, die seit 2004 angeboten wird und bei der Kinder zwischen sieben und elf Jahren mitmachen können.

Den Kindern wird ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Naturerfahrungen und -erlebnissen in der Siegener Umgebung angeboten: vom Steinzeit-Leben über lecker-Schmecker-Kräutern oder Streifzügen mit dem Ranger bis zur Fledermaus-Safari reichte das breitgefächerte, kostenlose Angebot.

Insgesamt machten 138 Kinder mit

Für Dr. Martin Wiedemann, Biologe bei der städtischen Umweltabteilung und Projektverantwortlicher, ist das Kinderprogramm der Umweltabteilung wichtig, weil „Kinder so die Natur schon in jungen Jahren entdecken, erkunden und schätzen lernen – damit das dann auch ein Leben lang so bleibt“.

Das Team der Umweltabteilung arbeitet für die Naturprofi-Reihe mit zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützern zusammen, darunter Stadtförster Jan Marc Heitze, eine Wildnis- und Wald-Pädagogin, eine Imkerin, ein Falkner und Mitarbeiter des Landesbetriebs Wald und Holz NRW oder des Naturschutzbundes.

Zur diesjährigen "Naturprofi"-Reihe gehörten 20 verschiedene Veranstaltungen, wie auch in den Vorjahren waren die kindgerechten Entdeckungstouren fast alle wieder sehr schnell ausgebucht. Insgesamt machten 138 Kinder mit.

Auch im nächsten Jahr wird die beliebte Kinderprogramm-Reihe fortgesetzt, dann heißt es wieder "Ab nach draußen". Die Kinder, die an mindestens drei Veranstaltungen teilgenommen hatten, konnten den beliebten "Naturprofi"-Titel erhalten. Dafür musste sie sich für jede Teilnahme einen Stempel in ihren "Naturprofi-Ausweis" geben lassen, denn jedes Kind bei seiner ersten Veranstaltung erhält.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256