UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

7. September: Feuerwehr-Jahresübung in Eisern

[04.09.2019] Am Samstag, 7. September 2019, laden die Löscheinheiten 10 (Eisern) und 11 (Eiserfeld) der Freiwilligen Feuerwehr Siegen gemeinsam mit dem DRK Siegen-Süd interessierte Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Jahresübung ein. Diese findet in Eisern statt.

Los geht es um 14.30 Uhr in der Wolfsbachstraße (Umgehungsstraße oder alte Unterführung) in Eisern.
Dort wird folgendes Szenario erprobt: Ein 47-jähriger Familienvater erleidet beim Befahren der Umgehungsstraße in der Wolfsbach einen internistischen Notfall und ist nicht mehr in der Lage, sein Auto zu steuern.

Er gerät in den Gegenverkehr und stößt frontal in ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug. Beide Fahrzeuge sind stark beschädigt und nicht jede Person kann sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien.

Übungsziel ist die technisch-medizinische Rettung nach Verkehrsunfällen. Darüber hinaus möchten die Einheiten mit dem Probeeinsatz das "Wir-Gefühl" stärken und die Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen vertiefen.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x