UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

3. Siegener Women's Run: Frauen aus Siegener Partnerstadt Spandau laufen mit

[07.09.2020] Auch Teilnehmerinnen aus Siegens Partnerstadt Berlin-Spandau laufen in diesem Jahr beim 3. Siegener Women’s Run mit.

„Der virtuelle Women’s Run bietet eine gute Gelegenheit, auch in diesen Corona-Zeiten die Verbundenheit der Partnerstädte und der Menschen zu zeigen“, freut sich Bürgermeister Steffen Mues über das sportliche Engagement. „Es kann gelaufen und gewalkt werden an jedem Ort, in jeder Partnerstadt. Ein außergewöhnlicher Weg, Freundschaft zu pflegen und wieder etwas von Freunden aus der Partnerstadt zu hören."

Der Verein für Volkssport (VfV) Spandau ist der sportlichen Einladung der Partnerstadt Siegen kurzentschlossen gefolgt und beteiligt sich am Dienstag, 8. September, mit einer Frauen-Laufgruppe am Siegener Women's Run. Auch Helmut Kleebank, Spandauer Bezirksbürgermeister und Sportstadtrat, lobt die Initiative zu einem 6,6 Kilometer-Lauf durch den Wald: „Der Siegener Women's Run ist ein tolles Beispiel dafür, dass wir selbst in Corona-Zeiten und über bestehende Ländergrenzen hinaus Erlebnisse miteinander teilen können.“

Neben Berlin-Spandau sind auch Teilnehmerinnen aus den Partnerstädten Morley-Leeds, Zakopane, Ypern und Plauen der Einladung zur Teilnahme gefolgt. Noch bis Sonntag, 13. September, können Frauen ihren eigenen Siegener Women's Run im Rahmen der "Frauenlaufwoche" absolvieren.

Pressekontakt: Stadt Siegen ⋅ Referat für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1220

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x