UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

18. August: Sonntagsführung im Siegerlandmuseum

[14.08.2019] Am Sonntag, 18. August 2019, findet eine ganz besondere Führung durch das Siegerlandmuseum statt. Nicht die Biografien oder historischen Ereignisse stehen im Fokus, sondern es dreht sich alles um Mode, Essen, Trinken und Musik.

Warum sieht man auf vielen Porträts eine Rüstung, wie beeinflusste die Halskrause oder Kröse unsere Essgewohnheiten, wer benutzte Messer und Gabel, wann wurden Tee, Kaffee und Schokolade zu Luxusgetränken und welche Musik hörte man wie und mit welchen Instrumenten im 16. und 17. Jahrhundert?

All diesen und vielen Fragen mehr geht das Siegerlandmuseum ab 14.30 Uhr auf den Grund. Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe begleitet die Besucherinnen und Besucher auf einer kulturgeschichtlichen Reise durch das Obere Schloss.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an der etwa einstündigen Veranstaltung wird eine zusätzliche Gebühr von 1,50 Euro erhoben.

 

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x