UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

15 junge Menschen beginnen ihre Ausbildung

[01.08.2018] 15 Auszubildende beginnen ihren beruflichen Werdegang bei der Stadt Siegen. Heute (1. August 2018) begrüßte Bürgermeister Steffen Mues gemeinsam mit Ausbildungsleiter Jörg Hees und dem Vorsitzenden des Personalrats, Franz-Josef Herter, die Auszubildenden im historischen Ratssaal des Siegener Rathauses.

Zu den rund 1.500 Beschäftigten bei der Universitätsstadt Siegen kommen nun 15 "neue" junge Menschen dazu, die sich auf folgende sechs Berufsbilder verteilen: Verwaltungsfachangestellte/r, Inspektoranwärter/in, Gärtner/in, Fachangestellte/r für Bäderbetriebe, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste sowie Informatikkauffrau/-mann.

Bürgermeister Mues betonte in seiner Begrüßungsrede, dass eine gute Zusammenarbeit wichtig sei, um als Verwaltung an einem Strang zu ziehen. So könnte im Sinne der Bürgerinnen und Bürger das jeweils Beste erreicht werden. „Besonders am Anfang ist es wichtig Kontakte zu knüpfen, denn Sie stehen vor einer Reihe ganz neuer Erfahrungen, Aufgaben und Herausforderungen“, sagte Mues an die Adresse der "Neuen" gerichtet.

Zu Beginn der Ausbildung erwartet die jungen Frauen und Männer ein mehrtägiges Einführungsprogramm, das von Jörg Hess in Zusammenarbeit mit der Jugend- und Ausbildungsvertretung (JAV) ausgerichtet wird. Das Programm beinhaltet eine Erkundung der Stadt durch eine Rallye, Führungen durch die Bibliothek und die Nikolaikirche sowie eine Fahrt mit dem Hübbelbummler in die Oberstadt.

Abgerundet wird die Einführung am Freitag mit einem Aktionstag im Hochseilgarten am Fischbacherberg, um sich untereinander kennenzulernen und das Teamgefühl zu stärken.

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x