UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

10. Juni: Siegener Schlosspark wird zum "Gartenraum - Sommertraum"!

[07.06.2018] Am Sonntag, 10. Juni 2018, findet der diesjährige "Tag der Gärten und Parks" zum Thema "Gartenraum - Sommertraum!" im Park am Oberen Schloss statt. Der Aktionstag ist eine Initiative des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe, der die Aufmerksamkeit auf die Vielfalt und Schönheit öffentlicher und privater Gärten und Parks lenken will.

Der Siegener Schlosspark gehört zu den herausragenden gärtnerischen Anlagen in Westfalen-Lippe und zieht einheimische wie auswärtige Besucherinnen und Besucher gleichermaßen in seinen Bann, insbesondere im Frühling und Sommer.

Aus diesem Grund hat die Kulturabteilung der Universitätsstadt Siegen gemeinsam mit der Grünflächenabteilung ein ansprechendes, abwechslungsreiches Programm zum Tag der Gärten und Parks vorbereitet, das die Aspekte "Natur" und "Kultur" anschaulich und unterhaltsam verbinden soll.

Einen Schwerpunkt bilden daher einige Informationsstände, die sich im Bereich des Zugangs vom Hasengarten her befinden und von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sind. Hier berichtet die Grünflächenabteilung beispielsweise über das neue große Projekt "Rund um den Siegberg", bei dem die Neu- und Umgestaltung des Schlossparks eine wesentliche Rolle spielt.

Ebenso wird Simone Gobrecht als in der Region bestens bekannte Kräuterfachfrau vor Ort sein. Sie steht Interessierten nicht nur mit Rat und Tat zum Thema Blüten, Kräuter und Naturheilmitteln zur Verfügung (Kostproben inklusive; es können auch Produkte erworben werden), sondern bietet gleich drei kostenlose Workshops an.

Wer wissen will, wie man ein Anti-Mücken-Pflege-Öl für die Gartenparty herstellt, sollte sich um 12.30 Uhr am Stand in der Nähe des Kräutergarten einfinden; wer lieber sein Steak statt seinen Körper "präpariert", ist dagegen um 14.00 Uhr beim Workshop "Grillgewürz herstellen" richtig. Um 15.30 Uhr verspricht die Ankündigung "Vier-Diebe-Essig herstellen" einiges an Spannung - und sicherlich ein besonderes Geschmackserlebnis!

Wer jetzt darauf brennt, selbst (Wild-)Kräuter anzubauen, ist am Informationsstand des Bezirksverbands der Gartenfreunde Siegerland richtig. Ebenfalls im Zeitraum 11.00 bis 18.00 Uhr stellen sich die ambitionierten Hobby-Gärtner der Öffentlichkeit vor und beantworten Fragen rund um das Thema (Klein-)Garten.

Unterhaltung, Konzert und Talk-Runden

Nach so viel Information und eigenem kreativen Schaffen können sich die Besucher ab 16.00 Uhr bei Musik und Talk entspannen. Bis 18.00 Uhr wird die Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen am Musikpavillon mit Chören aus dem Projekt JeKits ("Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen"), den Harmonies United und den Rainbow Strings mit Orchester für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Ergänzt wird das Programm durch zwei Talk-Runden, moderiert von Kim Miriam Judt. Gesprächspartnerin der Radio-Siegen-Moderatorin wird u. a. die stellvertretende Leiterin der Fritz-Busch-Musikschule, Linda Löbbecke, sein (ca. 17.15 Uhr). Die Musikpädagogin stellt die vielfältigen Angebote der städtischen Musikschule vor - sicherlich mit einem Schwerpunkt auf dem erfolgreichen Landesprojekt JeKits, mit dem auch in Siegen bereits in der Grundschule Kindern unabhängig von ihren persönlichen und sozio-ökonomischen Voraussetzungen, den Zugang zu musikalischer bzw. tänzerischer Bildung eröffnet wird.

Bereits zuvor, ab ca. 16.30 Uhr, stellt sich die Leiterin der städtischen Grünflächenabteilung, Melanie Ihlenfeld, den Fragen der Moderatorin. Die ehemalige Projektleiterin der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz, die u. a. verantwortlich war für die spektakuläre Rhein-Seilbahn, wird über die vielfältigen Aufgaben einer städtischen Grünflächenabteilung berichten - zwischen Friedhofswald und Schlosspark, von der Gestaltung und Pflege von "Straßenbegleitgrün" bis hin zur Planung und Durchführung von Großprojekten wie "Rund um den Siegberg".

Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Sonntagnachmittag der Jugendchor der Fritz-Busch-Musikschule mit frisch gebackenen Waffeln. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist dank der freundlichen Unterstützung der Sparkasse Siegen frei!

Kontakt: Stadt Siegen ⋅ Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Sabine Schutz ⋅ Telefon-Nr. (0271) 404-1256

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x