UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Stellenangebot: Sachbearbeiterin | Sachbearbeiter Bürgerbüro (m/w/d)

Die Stadtverwaltung Siegen ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit einem hohen Anspruch an Produktivität. Als Oberzentrum mit rund 106.000 Einwohnern ist die Universitätsstadt Siegen wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt in Südwestfalen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind zwei Stellen als

Sachbearbeiterin | Sachbearbeiter Bürgerbüro (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte

Im Bürgerbüro/Bürgerservice werden die wesentlichen, häufig nachgefragten Dienstleistungen aus mehreren Bereichen der Stadtverwaltung zusammengefasst. Die wesentlichen Aufgaben ergeben sich aus den melde- und passrechtlichen Vorschriften. Die Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen, die im Team arbeiten, werden umfassend geschult und qualifiziert.
Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • An-, Ab- und Ummeldungen des Haupt- oder Nebenwohnsitzes, Berichtigungen des Melderegisters
  • Antragsbearbeitung auf Personalausweis, Reisepass, Kinderpass, Führungszeugnis, Fischereischein
  • Führen des Melderegisters, elektronische Melderegisterauskünfte
  • insbesondere durch Registrierung von Geburten Sterbefällen, Eheschließungen, Rückmeldeverfahren durch andere Behörden
  • Ausstellung von Lebensbescheinigungen, sonstige Bescheinigungen 
  • Beglaubigungen
  • Erteilen von einfachen und erweiterten Meldeauskünften
  • Ahndung und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten nach Melde- und Passrecht
  • Zentrale Bürgerinformation/-auskunft
  • Verlängerung Schwerbehindertenausweise
  • Erledigung weiterer dem Bürgerbüro zugeordneter Aufgaben aus anderen Bereichen
  • Ausstellung von Bewohner-Parkausweisen nach § 46 StVO (Aufgabenübertragung beabsichtigt im Laufe des Jahres 2019).

Anforderungen

Nachweis der 1. Angestelltenprüfung, abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfach-angestellten oder Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegssamt (ehemaliger mittlerer nichttechnischer Dienst).

Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts und der Organisation der Stadtverwaltung Siegen sind von Vorteil. Die Erledigung der vielfältigen Aufgaben erfordert Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck sowie Verhandlungsgeschick. Es werden bürgerfreundliches Auftreten, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und eine weitgehend eigenständige Aufgabenwahrnehmung erwartet.

Die grundsätzliche Bereitschaft zum flexiblen Einsatz in den verschiedenen Standorten des Bürgerbüros (Hauptstelle im Rathaus Siegen und Außenstellen in Weidenau, Eiserfeld und Geisweid) wird vorausgesetzt.

Arbeitszeit

Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 39 Stunden/Woche (tariflich Beschäftigte) bzw. 39 bis 41 Stunden/Woche (Beamtinnen/Beamte). Aufgrund der Aufgabenstellung richten sich die Dienstzeiten nach den besonderen Öffnungszeiten der Bürgerbüros.

Bewerbungen in Teilzeit sind möglich. Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird geprüft, ob die Besetzung der Stellen mit Teilzeitkräften erfolgen kann.

Bewertung

Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesG NRW ausgewiesen.

Bewerbung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach dem Landesgleichstellungsgesetz (LGG NRW) und dem Gleichstellungsplan der Stadt Siegen sind Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Universitätsstadt Siegen fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Bewerbungen Schwerbehinderter sind erwünscht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie meinen, unseren Anforderungen zu entsprechen, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 28. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Siegen
Arbeitsgruppe 1/1-2 Personal
Postfach 10 03 52
57003 Siegen
.

Informationen zu den fachlichen Anforderungen erteilt Frau Schneider, Leiterin Arbeitsgruppe Bürgerbüro, Telefon: (0271) 404-1298, E-Mail: me.schneider(at)siegen.de

Informationen zu allgemeinen Fragen erteilt Frau Schmitt, Arbeitsgruppe 1/1-2 Personal,
Telefon: (0271) 404-1392, E-Mail: m.schmitt(at)siegen.de

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x