UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Jetzt online abstimmen und Mausklick-Champion küren

21 Bewerbungen um Zukunftspreis "Ehrenamt 4.0: engagiert - digital - gestalten"

"Ganz offensichtlich sehen viele Vereine und Initiativen für sich bereits die Chancen, die die Digitalisierung auch für das ehrenamtliche Engagement bietet. Denn die große Zahl und das weite Spektrum der Projekte, die für den Zukunftspreis 2019 eingereicht worden sind, haben mich überrascht und zugleich begeistert!" sagt Landrat Andreas Müller.

Müller hatte den diesjährigen Zukunftspreis des Kreises Siegen-Wittgenstein unter dem Motto "Ehrenamt 4.0: engagiert - digital - gestalten" ausgeschrieben. Gesucht wurden Projekte, die digital oder mit digitaler Unterstützung umgesetzt werden und das ehrenamtliche Engagement fördern. Einsendeschluss war Ende Mai. Insgesamt 21 Wettbewerbsbeiträge wurden eingereicht. Im Laufe dieses Monats wird die Jury tagen und entscheiden, wer die Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro erhalten wird.

Zudem können ab sofort alle Siegerländer und Wittgensteiner online abstimmen und ihren "Mausklick-Champion" küren. Zur Abstimmung geht es unter www.siegen-wittgenstein.de/Zukunftspreis. Dort sind alle 21 Wettbewerbsbeiträge zu finden. Ein Klick auf den jeweiligen Beitrag führt zur Projektbeschreibung mit weitergehenden Informationen.

"Was mich besonders begeistert, ist die große Spannbereite der Vereine und Initiativen, die sich in diesem Jahr am Zukunftspreis beteiligen: von Dorfgemeinschaften und Heimatvereinen über Fördervereine z.B. von Feuerwehren oder eines Freibades bis hin zum ADFC, einer Kirchengemeinde, einem Fußballverein und der Telefonseelsorge", sagt der Landrat. Und genauso breit gefächert sind auch die eingereichten Projekte: "Vom Freifunk über ein Infoboard, ein Digitales Dorfinformationssystem oder eine Digitale Dorf.Mitte bis hin zu einer Connect App für Feuerwehren oder die Digitalisierung von Zeitzeugnissen."

Die Abstimmung über den Mausklick-Champion endet am Mittwoch, 26. Juni 2019. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält ein Preisgeld von 500 Euro. Alle, die sich an der Abstimmung beteiligen, haben zudem die Chance, Eintrittskarten für das Kulturhaus Lÿz zu gewinnen. Die Preisverleihung und damit die Bekanntgabe aller Gewinner findet am Dienstag, 2. Juli 2019, im Kulturhaus Lÿz in Siegen statt.

Hier gelangen Sie direkt zur Abstimmung ...

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x