UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Jetzt abstimmen für den Deutschen Engagementpreis!

"Jetzt abstimmen!" - Logo zum Deutschen Engagementpreis - Publikumspreis 2020

Vom 15. September bis 27. Oktober 2020 findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Rund 380 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die TOP 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin.

Bis zum 27. Oktober sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, auf

www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis  

für ihre Favoriten abzustimmen. Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt!

Jede Person kann nur einmal für einen bestimmten Nominierten stimmen. Die Teilnehmenden können online nach Bundesländern oder Themenfeldern sortiert angezeigt werden und werden in einer Liste sowie auf einer Karte dargestellt. In dem freien Suchfeld kann außerdem nach dem Namen des Projektes oder der Person, nach Ort oder Preisausrichter recherchiert werden.

Teilnahmeinformationen

Hier gelangen Sie zu den Teilnahmeinformationen am Online-Voting zum Publikumspreis 2020.

Personen, die keine E-Mail-Adresse oder keinen Zugang zum Internet haben, können über diese Liste (PDF) abstimmen. Diese muss vollständig ausgefüllt und bis zum 27. Oktober 2020 an den Deutschen Engagementpreis c/o Bundesverband Deutscher Stiftungen gesendet werden.

Wenn Sie Personen(gruppen) kennen, die am Online-Voting teilnehmen möchten, dies aber aus verschiedenen Gründen nicht können, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: kontakt(at)deutscher-engagementpreis.de.

So finden Sie Nominierte aus Ihrer Region

Eine Übersicht über alle Nominierten aus Ihrer Region findet man in der Datenbank "Engagiertensuche -    Preisgekröntes Engagement" unter: www.deutscher-engagementpreis.de/engagiertensuche. Hier können Sie in der Listenansicht nach Bundesland, Themenfeld oder mit einer freien Suche recherchieren. In der Kartenansicht kann man sich auf einer Deutschlandkarte den Standort der nominierten Projekte und Personen anzeigen lassen, um eine Übersicht der Nominierten aus seiner Region zu erhalten.

Preisverleihung 2020

Am 3. Dezember findet die feierliche Verleihung des Deutschen Engagementpreises 2020 in Berlin statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner aller Kategorien sowie des Publikumspreises werden ab 18.00 Uhr offiziell bekanntgegeben und ausgezeichnet.

Die Preisverleihung wird in diesem Jahr als festliche Veranstaltung mit Live-Gästen, virtuellen und interaktiven Elementen stattfinden und ausgestrahlt werden. Allen Interessierten soll die Möglichkeit geboten werden, live dabei zu sein, wenn verkündet wird, wer die Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Engagementpreises sind. Im virtuellen Raum sind die Plätze unbegrenzt.

Wenn Sie sich für die Online-Teilnahme interessieren, können Sie sich für die Aufnahme in den Verteiler für die Preisverleihung 2020 eintragen. Füllen Sie dazu einfach das hier verlinkte Formular aus und erhalten Sie rechtzeitig Informationen per E-Mail...

Hintergrund: Über den Deutschen Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Verbänden der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x