UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Straffällig geworden. Was nun?

Jugendliche und junge Erwachsene, die straffällig geworden sind, erhalten durch die Jugendgerichtshilfe beim Jugendamt Begleitung und Unterstützung. Die Jugendgerichtshilfe wirkt neben der Betreuung auch im Strafverfahren mit. Bei Diversionen, in denen es darum geht, bei leichten und minderschweren Delikten von der Strafverfolgung abzusehen, leistet die Jugendgerichtshilfe unterstützende erzieherische Maßnahmen ein. Die Jugendgerichtshilfe bietet darüber hinaus Sozialpädagogische Gruppenarbeit mit Jugendlichen und Soziale Trainingskurse für straffällig gewordene Jugendliche an.

Gern stehen Ihnen die unten angegebenen Ansprechpartner/innen für weitere Informationen zur Verfügung.

Ansprechpartner/-in

Frau Drobe
Raum: 309
Sekretariat

Abteilung 5/3 ⋅ Soziale Dienste

Gebäude:

Rathaus Weidenau
Weidenauer Straße 211-213
57076 Siegen

Telefon: (0271) 404-2351
Telefax: (0271) 404-2311
E-Mail: p.drobe(at)siegen.de
Frau Renner
Raum: 309
Sekretariat

Abteilung 5/3 ⋅ Soziale Dienste

Gebäude:

Rathaus Weidenau
Weidenauer Straße 211-213
57076 Siegen

Telefon: (0271) 404-2333
Telefax: (0271) 404-2311
E-Mail: h.renner(at)siegen.de
Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x