UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pfandleihgewerbe

Wenn Sie gewerbsmäßig als Pfandleiher/ Pfandleiherin oder Pfandvermittler/ Pfandvermittlerin tätig werden möchten, benötigen Sie die Erlaubnis der zuständigen Behörde gemäß § 34 Gewerbeordnung (GewO).

Das Formular "Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis für Pfandleiher gemäß § 34 Gewerbeordnung (GewO)" erhalten Sie in unserem Formularbereich (siehe Formulare & Publikationen).

Dem Antrag sind zur Bearbeitung und zur Überprüfung der persönlichen Zuverlässigkeit die nachfolgend aufgeführten Unterlagen beizufügen:

  • Personalausweis bzw. Pass mit Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung (bei ausländischer Staatsbürgerschaft)
     
  • Führungszeugnis
    Das Führungszeugnis (Belegart "O") können Sie in einem Bürgerbüro Ihrer Wahl beantragen.
     
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister
    Einen "Auszug aus dem Gewerbezentralregister" der Belegart 9 können Sie bei der
    Stadt Siegen
    Arbeitsgruppe 2/2-2 ⋅ Gewerbe
    Bahnhofstraße 4
    57072 Siegen
    beantragen.

  • Auszug aus der Schuldnerkartei und Bescheinigung des Insolvenzgerichts
    Erhältlich beim zuständigen Amtsgericht Siegen, Berliner Straße 21-22, 57072 Siegen.
     
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes
     
  • Mittelnachweis (mindestens 25.000 Euro)
     
  • Versicherungsnachweis (Haftpflichtversicherung für den Betrieb)

Gebühren

1.000 Euro

Online-Antrag

Der Antrag auf Erlaubnis für ein Pfandleihgewerbe oder der Antrag auf Anzeige des Gewerbebetriebs eines Pfandleihers kann auch online über das Wirtschafts-Service-Portal.NRW (WSP.NRW) gestellt werden:

https://service.wirtschaft.nrw/antrag/pfandleihe

Voraussetzung für die elektronische Antragsstellung ist eine Registrierung bzw. Anmeldung mit dem Servicekonto.NRW oder dem Authentifizierungs-Portal ELSTER.

Wie kann ich mich beim Servicekonto.NRW oder beim Authentifizierungs-Portal ELSTER registrieren?

Als natürliche Person ist die Registrierung im Servicekonto.NRW notwendig, um einen vollelektronischen Antrag im Wirtschafts-Service-Portal.NRW stellen zu können.
Dazu müssen Sie Ihre Daten einmalig unter dem Button "Anmelden" in der Kopfzeile erfassen. Wenn Sie die eID-Funktion auf Ihrem Personalausweis oder Ihrem elektronischen Aufenthaltstitel freigeschaltet haben, können Sie Ihre Daten in das Servicekonto.NRW einlesen. Wenn Sie die eID-Funktion nicht freigeschaltet haben, können Sie Ihre Daten auch manuell eingeben. Nach der Registrierung im Servicekonto können Sie Ihren vollelektronischen Antrag unter dem Menüpunkt "Online-Verfahren" erstellen und absenden.

Als Personen- und Kapitalgesellschaft ist die Registrierung im Wirtschafts-Service-Portal.NRW über das digitale Unternehmenskonto auf Basis von ELSTER möglich. Nach der Anmeldung mit Ihrem ELSTER-Zertifikat können Sie alle angebundenen Dienste perspektivisch direkt nutzen, ein weiterer Login ist nicht erforderlich. Daneben haben Sie mit dem zentralen Postfach die Möglichkeit für Ihr Unternehmen Bescheide und Dokumente von allen angebundenen Verfahren gebündelt an einem Ort zu erhalten. Weitere Informationen zum Unternehmenskonto finden Sie Weitere Informationen zum Unternehmenskonto finden Sie hier ...

Formulare & Publikationen

Ansprechperson

Herr Schmelzer
Raum: 309
Arbeitsgruppenleiter | Gewerbeangelegenheiten und Verkehrsüberwachung

Arbeitsgruppe 2/2-2 ⋅ Gewerbe und Verkehrsüberwachung

Gebäude:

Verwaltungsgebäude
Bahnhofstraße 4
57072 Siegen

Telefon: (0271) 404-1441
Telefax: (0271) 20534
E-Mail: c.schmelzer(at)siegen.de
Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x