UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nutzungsrecht an einer Grabstätte

Das Nutzungsrecht an einer Wahlgrabstätte (Wahlgrab, Grabkammergrab, Rasenwahlgrab, Urnenwahlgrab und Urnenrasenwahlgrab) kann auch unabhängig von einem Sterbefall, erworben werden (vorzeitiger Erwerb).

Damit  können bereits zu Lebzeiten die Bestattungsangelegenheiten nach den eigenen Vorstellungen geordnet und Belastungen der Angehörigen oder Hinterbliebenen vermieden werden.

Auf Antrag stellt die Friedhofsverwaltung anlässlich einer Beisetzung eine Urkunde über die Verleihung eines Nutzungsrechtes aus. Die Bestattungsinstitute verfügen über die entsprechenden Antragsformulare. Das Nutzungsrecht entsteht mit der Zusendung der Urkunde.

Für den vorzeitigen Erwerb des Nutzungsrechts an einer Grabstätte wenden Sie sich bitte unmittelbar an die Friedhofsverwaltung.

Weitere Informationen über die Rechte und Pflichten, die aus dem Nutzungsrecht an einer Grabstätte entstehen, entnehmen Sie bitte den in unserem Formularbereich zur Verfügung stehenden Merkblättern.

Formulare & Publikationen

Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x