UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kinder- und Jugendschutz

Der Kinder- und Jugendschutz der Stadt Siegen macht Angebote nach § 14 SGB VIII, d. h. Angebote, die "junge Menschen befähigen, sich vor gefährdenden Einflüssen zu schützen und sie zu Kritikfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit sowie zur Verantwortung gegenüber ihren Mitmenschen führen" sollen.

Zu den Themen

  • Medienpädagogik
  • Gewalt
  • Sucht
  • Soziales Lernen/Miteinander
  • Liebe, Freundschaft, Sexualität u. v. m.

werden Projekttage und Seminare, vorwiegend mit Schülerinnen und Schülern, gestaltet.

Besonders die Projekte "Balance halten" (Suchtpräventives Projekt für die 8. Klasse), "Unsere Klasse wird ein Team" sowie "Miteinander 2.0" werden derzeit stark nachgefragt.

Zusätzlich bringt sich der städtische Kinder- und Jugendschutz bei Fachtagen und in verschiedenen Gremien zu Themen des erzieherischen sowie des gesetzlichen Jugendschutzes ein.

Ansprechpartner/-in

Herr Klemenz

Kinder- und Jugendschutz

Kinder- und Jugendschutz (Teilbereich der Arbeitsgruppe 5/2-1 ⋅ Kinder- und Jugendförderung)

Gebäude:

Haus der interkulturellen Bildung (HiB)
Hüttenstraße 14
57078 Siegen

Telefon: (0271) 404-2623
Telefax: (0271) 404-36-2623
E-Mail: r.klemenz(at)siegen.de
Frau Pittke

Kinder- und Jugendschutz

Kinder- und Jugendschutz (Teilbereich der Arbeitsgruppe 5/2-1 ⋅ Kinder- und Jugendförderung)

Gebäude:

Haus der interkulturellen Bildung (HiB)
Hüttenstraße 14
57078 Siegen

Telefon: (0271) 404-2204
Telefax: (0271) 404-36-2204
E-Mail: v.pittke(at)siegen.de
Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x