UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Behindertentoilette

Wie komme ich zu einem Schlüssel für Behindertentoiletten?

Der Club Behinderter und ihrer Freunde, Darmstadt und Umgebung e. V. (CBF) vertreibt zentral in Deutschland und im europäische Ausland den Behinderten WC-Schlüssel (EURO-Schlüssel). Mit ihm können viele öffentliche Behindertentoiletten genutzt werden. Zusätzlich gibt der CBF das Verzeichnis ?DER LOCUS? heraus, dem fast 7.000 Toilettenstandorte in Deutschland und Europa aufgelistet sind.

Den Schlüssel bekommen Personen, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind, beispielsweise schwer Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer/-innen, Stomaträger/-innen, Blinde, Hilfsbedürftige und/oder auf eine Begleitung angewiesene Schwerbehinderte sowie Menschen, die unter Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa oder chronischen Blasen-/Darmkrankheiten leiden. Ihr Schwerbehindertenausweis muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Merkzeichen aG, B, H oder Bl
  • Merkzeichen G und GdB ab 70 aufwärts oder
  • einen GdB von 90 bzw. 100.

Zur Vermeidung von Missbrauch braucht der CBF bei der Bestellung des Schlüssels eine Kopie des Schwerbehindertenausweises; bei Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa ist ein ärztlicher Nachweis erforderlich.
Der Schlüssel wird per Vorauszahlung verschickt. Senden Sie bitte den jeweils fälligen Betrag per Verrechnungsscheck an den CBF oder fügen Sie Ihrer Bestellung eine Kopie des Überweisungsbeleges bei - Porto und Verpackung sind in den folgenden Preisangaben enthalten:

  • 25,00 Euro für den Behinderten WC-Schlüssel (EURO-Schlüssel) und das Verzeichnis "DER LOCUS" oder
  • 18,00 Euro für einen Behinderten WC-Schlüssel (EURO-Schlüssel),
  • 8,00 Euro für den Behindertentoilettenführer "DER LOCUS" als Einzelexemplar.

Ihre Bestellung - also die Kopie des Schwerbehindertenausweises sowie Verrechnungsscheck/Kopie des Überweisungsbeleges - senden Sie bitte an:

CBF Darmstadt e. V.
Pallaswiesenstraße 123 A
64293 Darmstadt

Telefon (06151) 81220
Telefax (06151) 812281
E-Mail: info@cbf-darmstadt.de

Bankverbindung:
Postbank Frankfurt/Main
BLZ 500 100 60
Kontonummer 13 14 15 601

Verwendungszweck "Behinderten WC-Schlüssel (EURO-Schlüssel)"

Behinderten- oder ähnliche Einrichtungen können den Behinderten WC-Schlüssel (EURO-Schlüssel) auf Rechnung erhalten; das Einreichen der Ausweiskopie entfällt hier.

Wo bekommt man einen Schließzylinder für eine Behindertentoilette?

Firma Martin Dederichs
Schließanlagen-Vertrieb in alle Länder
Postfach 31 24
53314 Bornheim

Telefon (02227) 1721
Telefax (02227) 6819

Standorte der öffentlichen Behindertentoiletten in Siegen:

  • Siegen ⋅ Am Bahnhof
     
  • Siegen ⋅ Leimbachstadion
     
  • Siegen ⋅ Oberes Schloss
    (Eingang neben dem Restaurant  "Schloss-Stuben")
     
  • Siegen ⋅ P+R-Parkplatz Seelbacher Weiher
     
  • Siegen ⋅ Rathaus/Markt
    (Innenhof, Zufahrt vom Kornmarkt; nur tagsüber nutzbar)
     
  • Geisweid ⋅ Busbahnhof
    (Diese Toilette ist allgemein zugänglich, gleichzeitig aber behindertengerecht ausgestattet; es ist kein Schließsystem angebracht!)
     
  • Weidenau ⋅ Einkaufszentrum (Weidenauer Straße)
    (links neben der Bushaltestelle Bahnhof Weidenau - Richtung Siegen)

[Stand: Januar 2008]

Ansprechpartner/-in

Frau Weinert
Raum: E 9 - Erdgeschoss
Behindertenbeauftragte

Beiräte und Beauftragte

Gebäude:

Rathaus Weidenau
Weidenauer Straße 211-213
57076 Siegen

Telefon: (0271) 404-2140
Telefax: (0271) 404-2106
E-Mail: r.weinert(at)siegen.de
Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x