UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Dienstleistungen A - Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Befahren von Friedhöfen

Friedhöfe sind ein Ort der Ruhe und des Friedens. Motorgetriebene Fahrzeuge jeglicher Art sollen deshalb auf Friedhöfen die Ausnahme bleiben. Um gehbehinderten Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Besuch ihrer verstorbenen Angehörigen zu ermöglichen, können Fahrgenehmigungen bei den unten genannten Ansprechpartner/-innen der Friedhofsverwaltung ausgestellt werden.
Voraussetzung hierfür ist allerdings ein Schwerbehindertenausweis (mit G-Vermerk) oder ein ärztliches Attest, aus dem die Gehbehinderung hervorgeht.

Das Befahren von Friedhöfen ist zu folgenden Zeiten möglich:

montags bis donnerstags
von 07.00 Uhr bis 15.15 Uhr

und

freitags von 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr.

Eine Viertelstunde später, also um 15.30 Uhr bzw. freitags um 12.45 Uhr werden die Friedhofstore abgeschlossen! Die Fußgängertore bleiben geöffnet.

Während Trauerfeiern und Bestattungen ist das Befahren der Friedhöfe nicht erlaubt.

Ansprechpartner/-in

Frau Schmallenbach
Raum: 103
Beerdigungsannahme und -terminvergabe | Bestattungsangelegenheiten | Grabeinebnungen

Arbeitsgruppe 4/6-1 ⋅ Friedhöfe

Gebäude:

Verwaltungsgebäude Fludersbach
Fludersbach 56
57074 Siegen

Telefon: (0271) 404-4807
Telefax: (0271) 404-4876
E-Mail: m.schmallenbach(at)siegen.de
Zurück zur Übersicht.
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x