UNIVERSITÄTSSTADT SIEGEN

Fortbildungen ehrenamtlicher Betreuer

"Gesundheitsfürsorge" als Aufgabenkreis

Datum: 13.05.2020 Uhrzeit: 17.00 Uhr

Der Betroffene muss in alle medizinischen Maßnahmen selbst einwilligen, solange er die Folgen und die Tragweite des Eingriffs erkennen und seinen Willen hiernach äußern kann. Nur wenn die natürliche Einsichtsfähigkeit des Betroffenen nicht vorhanden ist, muss stellvertretend der Betreuer einwilligen. Im Rahmen der Gesundheitssorge sind auch folgende Themen relevant: • Krankenversicherungsschutz • Organisation und Kontrolle von Pflege- und Rehabilitationsmaßnahmen • Patienten- und Datenschutz • Freiheitsentziehende Maßnahmen • Einholen gerichtlicher Genehmigungen Im Anschluss an den Vortrag können Sie im Einzelgespräch gezielt weitere Informationen zu Fragen und Problemen innerhalb dieses Aufgabenkreises erhalten.

Ort: Rathaus, Kantine Siegen, Weidenauer Str. 211-215

Veranstalter: Betreuungsbehörde Kreis Siegen-Wittgenstein

Telefon: 0271 333 2710

Zurück zur Liste
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x